Ziegenhof Pörschke

16230 Chorin · Dorfstr.13/OT Brodowin · www.ziegenhof-poerschke.de

Der Ziegenhof Pörschke befindet sich seit Generationen in Familienbesitz und das soll auch so bleiben. Bereits 1990 erfolgte die Zertifizierung als ökologischer Betrieb durch BIOPARK. Seit 2004 ist er ein anerkannter Demeterbetrieb. Sohn Karsten wird später mal den Hof von seinem Vater übernehmen - beide sind gelernter Landwirte.

Inmitten des landschaftlich reizvollen Biosphärenreservats Schorfheide liegt das kleine Dorf Brodowin - da lebt die Familie Pörschke: Fred und Anke, die vier Kinder Karsten, Ulrike, Jens und Nesthäkchen Ilka sowie Oma Ellen. Zusammen mit ihnen leben auf dem Bauernhof Weiße Deutsche Edelziegen und Toggenburger Ziegen. Sie tummeln sich auf den sieben Hektar Weideflächen des insgesamt 68 Hektar großen Familienbesitzes. Die Tiere werden aus eigenem Anbau mit Roggen, Weizen, Lupine, Gerste, Hafer, Kleegras, Wiesenpflanzen versorgt.