Bobalis

14913 Jüterbog · Hauptstr. 30
Bobalis
Bobalis
Bobalis

Seit 1998 betreibt die Familie Henrion (Abb. Elke Henrion) einen ökologischen Büffelhof in Jüterbog (ca. 70 km südlich von Berlin, Brandenburg) mit einer eigenen Hofkäserei. Nicht nur die Milch und das Fleisch der Wasserbüffel, sondern die Tiere an sich sind etwas ganz Besonderes. Es sind sehr intelligente, charakterstarke und ihren Betreuern gegenüber sehr anhängliche Tiere mit einem imposanten Aussehen. Sie artgerecht zu halten, stand für das Unternehmen Bobalis von Anbeginn außer Frage. Die Tiere werden ökologisch mit extensiver Fütterung gehalten. Sie ernähren sich von Gras, Heu, Heusilage und eigens für sie angebautem Getreide. Dadurch wird ein natürliches Wachstum der Tiere gewährleistet und sie erreichen die Schlachtreife erst mit 2 bis 2,5 Jahren. So wird die Delikatesse Büffelfleisch zu einem Genuss. Nach der Schlachtung durchläuft das Fleisch erst einen Reifeprozess von zwei bis vier Wochen, bevor es als Frischfleisch mit einer 7-14tägigen Haltbarkeit vermarktet wird. Um für die Wurst- und Schinkenproduktion die hervorragenden geschmacklichen Eigenschaften des Büffelfleisches zu erhalten, wurden auf dem Hof Klimakammern eingerichtet. So ist es möglich, eine schonende und langsame Wurst- und Schinkenreifung unter optimalen Bedingungen zu gewährleisten.

Produkte von Bobalis