Stettiner Bitter
Alrich Historische Liköre

Stettiner Bitter

+
0
-
50ml
4,70 €
9,40 €/100 ml
+
0
-
200ml
12,80 €
6,40 €/100 ml
+
0
-
350ml
17,90 €
5,11 €/100 ml

stärkerer, aromatischer und wohlschmeckender Likör aus der Kategorie Starkbitter mit sehr wenig Zucker

 

 

Lagerung

kühl und trocken aufbewahren

Wissenswertes

Der Stettiner Bitter ist ein historisch bedeutsamer Likör, welcher im neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert überregional bekannt war.
Sein Erfinder war der königliche Hof-Apotheker Johann Carl Friedrich Meyer zu Alten-Stettin.

Dieser begann im Jahre 1780 mit der Produktion von Danzig, Breslauer und französischen Likören, sowie Franzbranntwein.
Nach längeren Forschungen war es ihm endlich gelungen die berühmten Liköre der großen Likörfabriken aus Danzig und Breslau mit einheimischem Kornbranntwein nachzumachen.
Er war auch in der Lage diese so zu fertigen, dass sie den Originalen in der Qualität in nichts nachstanden.

Seine königliche Majestät Friedrich der Große unterstütze Meyer bei seinem Vorhaben, Likörfabriken in mehreren großen Städten zu errichten, mit finanziellen Zuschüssen, damit die damals in Pommern benötigte Likörmenge nicht länger aus Preußen und Schlesien importiert werden musste.
Nach damaliger Gesetzgebung durfte etwas, was im eigenen Lande hergestellt werden konnte, nicht länger eingeführt werden.

Mit Hilfe der königlichen Unterstützung gelang es dem Apotheker Meyer in den Jahren 1782 bis 1786 die beachtliche Menge von 38.000 Litern pommersche Liköre herzustellen und zu verkaufen.

Er erhielt weitere königliche Zuschüsse um den Bedarf der ganzen Provinz zu decken und um seinen Fabrikaten auch im Ausland Absatz zu verschaffen.

 

 

Produzent

Alrich Historische Liköre

Alrich Historische Liköre

Stephan Becker
Am Markt 6
17326 Brüssow
weitere Artikel von Alrich Historische Liköre