Engelslikör 36%vol. Flasche
Alrich Historische Liköre

Engelslikör 36%vol. Flasche

+
0
-
0,05l
4,90 €
9,80 €/100 ml
+
0
-
0,2l
12,90 €
6,45 €/100 ml
+
0
-
0,35l
18,90 €
5,40 €/100 ml

Ein aromatischer, fruchtiger, herber und spritziger Likör, der nach Zitrone, Wacholder, Zimt und verschiedenen Blüten schmeckt.
Hervorragend geeignet „für Engel“ als Dankeschön.

 

 

Wissenswertes

Herstellung:

Die Herstellung des Engelslikörs erfolgt mit Hilfe einer Mischung aus verschiedenen Kräutern, Blüten und Beeren, sowie Arzneibuchalkohol und vierfach gefiltertem Trinkwasser. In einem Ansatz geben die Kräuter ihre alkohollöslichen und ihre wasserlöslichen pflanzlichen Geruchs- und Geschmacksstoffe, Farbstoffe und Bitterstoffe in das Ethanol-Wassergemisch ab. Dieser Ansatz wird anschließend mit Hilfe einer Destillationsanlage abdestilliert und wir erhalten das wertvolle Engelsdestillat, welches nun frei von Farbstoffen und Bitterstoffen ist. Die Farbstoffe und die Bitterstoffe gehen nämlich aufgrund Ihrer Molekülgröße nicht mit dem Dampf über und verbleiben in der Brennblase.

Nur die allerfeinsten pflanzlichen Geruchs- und Geschmacksstoffe befinden sich nun in dem klaren und farblosen Destillat, welches von wässriger Konsistenz ist.

Nach mindestens einjähriger Reifezeit kann aus dem erhaltenen Destillat der Engelslikör hergestellt werden. Das fertige Getränk hat einen Alkoholgehalt von 36%vol und ist auch von klarer und leicht öliger Konsistenz. Es hat einen aromatischen und kräuterartigen Geruch und einen leicht herben, aber auch sanft lieblichen Geschmack mit fruchtiger Komponente. Erst nach einer kleinen Weile entfaltet sich der vollmundige Geschmack des Engelslikörs, welcher auch im Nachgang noch ausgeprägt ist.

Aufgrund seiner einzigartigen Rezeptzusammensetzung aus verschiedenen Kräutern besitzt der Engelslikör eine einzigartige individuelle Geschmacksrichtung und ist mit keinem anderen existierenden Getränk geschmacklich vergleichbar, somit einmalig!

 

 

Geschichte:

Der Engelslikör ist ein sanfter, lieblicher Likör, welcher jedoch auch eine fruchtige und aromatisch-herbe Komonente besitzt. Im 16. Jahrhundert gab es in  Deutschland unter dem Namen Engelwasser- auch Eau d´ange genannt- viele unterschiedliche Schönheitswässer und wohlriechende Wässer, welche nicht nur getrunken, sondern auch für eine kosmetische Anwendung hergestellt wurden. Dabei wurden meist Blüten und Blätter der gemeinen Myrte destilliert oder auch mit anderen Kräutern kombiniert. In einem Buch von 1707 wurde auch eine Rezeptur unter dem Namen "ein köstliches Engel-Wasser" gefunden, dass getrunken wurde. Man findet mehrere Rezepturen für dieses Getränk in historischer Literatur schon vor 1800 unter verschiedenen Bezeichnungen (Eau d´ange, Eau d´angelique, Aquavit d´ange) und auch unter dem Namen "sogenannter Engelslikör". Somit ist es anzunehmen, dass deutsche Likörfabrikanten in dieser Zeit Gefallen an den französischen Produkten fanden und diese Rezepturen weiterverwendeten. Über Jahrhunderte verbanden die Menschen mit dem Namen Engelswasser oder auch Engelslikör etwas Wohlriechendes oder Wohlschmeckendes.

Zwischen 1800 und 1900 fand der Engelslikör starke Verbreitung in Deutschland und erlangte in den goldenen Zwanziger Jahren eine große Berühmtheit.

 

 

 

Produzent

Alrich Historische Liköre

Alrich Historische Liköre

Stephan Becker
Am Markt 6
17326 Brüssow
weitere Artikel von Alrich Historische Liköre